Mit einem Piks abgesichert gegen das Corona-Virus

Impfstoff von Johnson & Johnson steht mit Termin im Impfzentrum zur Verfügung

Kurzfristig steht dem Impfzentrum in Elsterwerda eine größere Menge des Impfstoffs von Johnson & Johnson zur Verfügung. Daher besteht ab sofort die Möglichkeit, sich mit vorheriger Terminvereinbarung mit dem COVID-19-Impfstoff impfen zu lassen. Interessierte Personen, die das Angebot nutzen möchten, können jetzt online über https://www.impfterminservice.de/impftermine oder per Telefon über die bekannte Rufnummer 116117 einen Termin vereinbaren.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt, den COVID-19-Impfstoff Janssen® von Johnson & Johnson für Personen ab einem Alter von 60 Jahren zu verwenden. Personen unter 60 Jahren können nach ärztlicher Aufklärung und individueller Risikoakzeptanz ebenfalls mit dem Impfstoff geimpft werden. Besonderheit des Impfstoffs: Es reicht bereits eine Dosis für den vollständigen Impfschutz aus. Eine Zweitimpfung ist nicht mehr erforderlich. Jede und jeder kann einen Beitrag dazu leisten, schneller in den gewohnten Alltag zurückzukehren. Mit einem Piks ist man abgesichert gegen das Corona-Virus.

%d Bloggern gefällt das: