Mit Fahrrad in Schienen geraten und gestürzt

#Potsdam, Babelsberg Nord, Rudolf-Breitscheid-Straße – 

Dienstag, 10.11.2020, 09:00 Uhr – 

 

Beim Überqueren der Rudolf-Breitscheid-Straße geriet eine 53-jährige Radlerin am Dienstag mit ihrem Rad in die Straßenbahnschienen und stürzte. Dabei erlitt die Frau, die keinen Fahrradhelm getragen hatte, leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Maßnahmen am Unfallort musste der Straßenbahnverkehr für etwa eine halbe Stunde unterbrochen werden. Alle anderen Fahrzeuge wurden an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Am Fahrrad selbst entstand nach erstem Anschein kein Schaden.

%d Bloggern gefällt das: