Werbeanzeigen

Mit Führerschein getrickst

#Neuruppin –

Ein 33-jähriger deutscher Nissan-Fahrer händigte gestern bei einer Verkehrskontrolle in der Steinstraße die Kopie eines polnischen Führerscheines aus. Da der 33-Jährige in der Vergangenheit bereits wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechtskräftig verurteilt wurde, erfolgte um 19:00 Uhr die Sicherstellung der Führerscheinkopie und des PKW Nissans. Es wird jetzt wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung ermittelt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: