Mit geklautem Fahrrad unterwegs

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Höhe Alte Potsdamer Straße – 

Samstag, 19.12.2020, 05:34 Uhr – 

 

Am Samstagmorgen wurde der Polizei eine Person gemeldet, die sich augenscheinlich in hilfloser Lage befindet. Es konnte ein 26-Jähriger mit einem Fahrrad angetroffen werden, der eine Gesichtsverletzung aufwies. Nach seiner Aussage, will er sich diese bei einem Sturz zugezogen haben. Bei der Durchsuchung der Person nach Ausweispapieren fand man nicht nur die Personalien, sondern auch ein Cliptütchen mit einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz. Bei der Überprüfung des mitgeführten Fahrrades wurde festgestellt, dass dieses nach Diebstahl in Fahndung stand. Beides, Fahrrad und das Cliptütchen wurden sichergestellt. Der Gestürzte wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 26-Jährigen wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahrraddiebstahl ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: