Mit gestohlenem Auto verunfallt

BAB 13 bei Ortrand:   Beamte der sächsischen Polizei informierten am Dienstagmorgen gegen 02:00 Uhr die Polizeidirektion Süd darüber, dass ein gestohlener PKW BMW die Landesgrenze in Fahrtrichtung Berlin passiert hatte. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung wurde das Auto wenige Minuten später verunfallt in Schönborn aufgefunden. Der Fahrer war offenbar zu Fuß geflüchtet und konnte bislang nicht festgestellt werden. Zur Spuren- und Eigentumssicherung wurde der PKW sichergestellt. Weitere Ermittlungen führt das Dresdener Polizeipräsidium.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: