Mit gestohlenem Kennzeichen

#Cottbus:                                  In Kiekebusch beabsichtigten Polizeibeamte kurz nach Mitternacht am Donnerstag, einen schwarzen PKW OPEL zu stoppen und zu kontrollieren. Der Fahrer des Autos missachtete sämtliche Haltezeichen und flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit. Am Fahrzeug waren Kennzeichen angebracht, die zu einem PKW AUDI gehören. Dieser stand am Wohnort des Halters in Spremberg – allerdings ohne die Nummernschilder. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Kennzeichendiebstahls und der Urkundenfälschung.   

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: