Werbeanzeigen

Mit Holzlatte und Steinen attackiert

#Berlin – Einsatzkräfte der Brennpunkteinheit der Polizeidirektion 5 wurden gestern Nachmittag zu einer Auseinandersetzung in den Görlitzer Park gerufen, weil zwei Männer aus einer Gruppe von etwa 15 Personen heraus attackiert und geschlagen wurden. Kurz nach 16 Uhr sollen die beiden Männer im Alter von 21 und 26 Jahren in der Falckensteinstraße Ecke Görlitzer Straße von der Gruppe mit einer Holzlatte, Steinen sowie einem Fahrrad angegriffen worden sein. Zeugen, die als Kiez- und Parkläufer in dem Bereich unterwegs waren, alarmierten die Einsatzkräfte. Noch vor Eintreffen der Polizistinnen und Polizisten entfernte sich die Gruppe unerkannt. Die beiden angegriffenen Männer erlitten bei dem Übergriff leichte Verletzungen, die zunächst nicht behandelt werden mussten. Eine der geflüchteten Personen, ein 32-jähriger Mann, versuchte derweil vergeblich einem Parkwächter das Fahrrad zu stehlen; Einsatzkräfte nahmen den Mann vorübergehend fest. Bei ihm fanden die Beamtinnen und Beamten Cannabis. Nach Beendigung der Polizeilichen Maßnahmen kam der Festgenommene wieder auf freien Fuß. Derzeit ist unklar, warum es zu dem Übergriff gekommen ist, da die beiden Verletzten keine Angaben hierzu machten. Ein Streit zwischen Drogenhändlern kann derzeit jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: