Mit knapp drei Promille am Steuer – Autofahrer rammt Baum

#Köln (ots)

 

Mit knapp drei Promille ist am Sonntagnachmittag (17. Oktober) auf der Rösrather Straße in Köln-Ostheim ein 47 Jahre alter Autofahrer mit seiner Mercedes C-Klasse gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Polizisten ordneten in der Klinik die Entnahme einer Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein des stark alkoholisierten Mannes. Zeugenaussagen zufolge hatten mehrere Autofahrer den 47-jährigen Kölner zuvor durch lautes Hupen geweckt, nachdem er im Kreuzungsbereich Rösrather Straße/Neubrücker Straße an einer roten Ampel hinter dem Steuer eingeschlafen war. Unmittelbar nach dem Weckruf hatte der Mann beschleunigt und war von der Fahrbahn abgekommen.

%d Bloggern gefällt das: