Mit Leitplanken kollidiert

BAB 10/Oranienburg – Mit einem Lkw Scania kam ein 50-jähriger Deutscher gestern gegen 08.30 Uhr zwischen dem Kreuz Oranienburg und der Anschlussstelle Oberkrämer von der Fahrbahn ab. Der Lastwagen kollidierte rechts und links mit den Schutzplanken und beschädigte diese auf einer Länge von mehreren hundert Metern. Der Fahrer, der angab, gesundheitlichen Probleme zu haben, lenkte den Lkw in eine Nothilfebucht. Die Schutzplanke musste instandgesetzt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: