Mit Linienbus kollidiert

#Fehrbellin – Auf der Walchower Dorfstraße kollidierte gestern gegen 13.40 Uhr ein 54-jähriger Fahrer eines Lkw MAN mit einem Linienbus Mercedes, weil der Fahrer des Lkw offenbar aufgrund von Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten war. Glücklicherweise wurde keiner der Fahrer oder der Insassen aus dem Linienbus, bestehend aus 15 Schüler/innen, bei der Kollision verletzt. Die Kinder wurden von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt. Beide Fahrzeuge bleiben weiterhin fahrbereit. Da die Scheiben des Linienbusses jedoch eingedrückt waren, wurde dieser aus dem Verkehr genommen. Weil der 54-Jährige gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen hatte, bekommt er nun Post von der Bußgeldstelle aus Gransee. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: