Mit Linienbus kollidiert

Glienicke/Nordbahn – Eine 85-jährige VW-Fahrerin aus Berlin beachtete offenbar gestern gegen 11.50 Uhr in der Hattwichstraße /Ecke Gartenstraße nicht die Vorfahrt eines Linienbusses. Der Fahrer des Busses leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Aufgrund des Bremsmanövers wurde eine 66-jährige Insassin im Bus leicht verletzt, welche sich selbständig zum Hausarzt begeben wollte. Auch die 85-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW war nicht mehr fahrbereit, konnte jedoch am rechten Fahrbahnrand abgestellt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: