Mit Motoroller aufgefahren

#Beetzsee, Radewege, Dorfstraße/ Ziegelei – 
Mittwoch, 24. Februar 2021, 15:20 Uhr –
Die Fahrerin (35) eines VW hielt verkehrsbedingt im Einmündungsbereich der Ortslage
Radewege in der Dorfstraße zur Weiterfahrt in Richtung Ziegelei. Offenbar war der
Fahrer eines Motorollers einen Moment Unaufmerksam und prallte ins Heck des
Passats. Der Motoroller kippte dadurch zur Seite, wodurch sich dessen Fahrer leicht an
der Hand verletzte. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die Verletzungen
und brachten den 17-jährigen Mopedfahrer in ein umliegendes Krankenhaus. Es
entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall
aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: