Mit Radfahrer kollidiert

#Leegebruch –                            

Am Samstagvormittag übersah gegen 11:00 Uhr ein 79-jähriger Opel Fahrer beim Einfahren in den Kreisverkehr aus Richtung Birkenallee in Leegebruch einen vorfahrtsberechtigten 48-jährigen Radfahrer und kollidierte mit diesen. In Folge dessen stürzte der Radfahrer, verletzte sich leicht und wurde ins Oberhavelklinikum Oranienburg verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von 750,- Euro, wobei beide Fahrzeuge fahrbereit blieben. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: