Mit Radlerin und Hauswand kollidiert

#Lindow (Mark) – Mit ihrem Pkw Hyundai wollte heute gegen 09.20 Uhr eine 81-jährige Ostprignitz-Ruppinerin vom Platz der Einheit nach rechts in die vorfahrtsberechtigte Straße des Friedens abbiegen und stieß dabei im Einmündungsbereich mit einer Radfahrerin zusammen. Die 22-jährige Radlerin aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin fuhr in der Straße des Friedens mit ihrem Rad unerlaubterweise auf dem Gehweg und überquerte die Fahrbahn am Platz der Einheit. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Aus bislang unbekannter Ursache beschleunigte die Pkw-Fahrerin und stieß auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen ein Gebäude. Beide Frauen wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Am Gebäude entstand nur leichter Schaden. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Hyundai. Insgesamt wird der Schaden mit zirka 10.000 Euro beziffert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: