Mit Reh kollidiert

Schwedt/Oder – 

Am 09.10.2020 wurde der Polizei frühen Morgen ein Verkehrsunfall gemeldet. Zwischen Zützen und Meyenburg waren ein Renault Megane und ein Reh zusammengestoßen. Das Tier musste am Ort des Geschehens von einem Polizisten mit einem Schuss aus dessen Dienstwaffe von seinen Qualen erlöst werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 400 Euro.

%d Bloggern gefällt das: