Mit verbotenen Substanzen und Alkohol unterwegs

#Potsdam, Stadtgebiet – 

Samstag 08.05.2021 / Sonntag 09.05.2021 – 

 

Polizisten kontrollierten in den zeitigen Samstagmorgenstunden einen 19jährigen Radfahrer. Der Potsdamer war in der Historischen Innenstadt mit 1,75 Promille auf seinem Fahrrad unterwegs. Seine Alkoholisierung zog eine Blutprobenentnahme im Klinikum und eine Strafanzeige nach sich.

 

Wenig später fiel der Fahrer eines E-Rollers in der Brandenburger Vorstadt auf. Der 20 Jahre alte Potsdamer wurde positiv auf Cannabis und Amphetamine getestet. Auch hier wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt

 

Beide wurden nach Untersagung der Weiterfahrt aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.

 

Am Sonntagmorgen wurde im Stadtteil Schlaatz der Fahrer eines E-Rollers kontrolliert. Ein Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis. Dem 22jährigen Potsdamer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: