Mit zu viel Alkohol unterwegs

#Brielow, Beetzsee – 

Samstag, 13.02.2021, 21.39 Uhr – 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der 36-jährige Brandenburger, welcher mit einem PKW Skoda unterwegs war, angehalten. Die Beamten stellten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der erste Test vor Ort ergab einen Wert unter 1,09 Promille. Dies wäre eine Ordnungswidrigkeit, welche mit Bußgeld geahndet wird. Da der Test vor Ort jedoch nicht gerichtsfest ist, muss ein beweissicherer Test im Revier durchgeführt werden. Dieser ergab nun aber einen deutlichen Wert über 1,09 Promille, welcher eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheines nach sich zieht. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: