Werbeanzeigen

Mitteilleitplanke gestreift

BAB24/Neuruppin – Zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Neuruppin-Süd in Richtung Berlin befuhr gestern ein 77-jähriger Deutscher mit einem Pkw Renault die Bundesautobahn 24. Offenbar weil der Mann in einer Fahrstreifenverschwenkung zu schnell unterwegs war, kam sein Wagen zu weit nach rechts kollidierte mit der Mittelschutzplanke; Schadenshöhe ca. 2.000 Euro. Der Pkw blieb fahrbereit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: