Monty Balisch zum Stadtwerke-Geschäftsführer bestellt

Der bisherige Interims-Geschäftsführer der Stadtwerke Potsdam (SWP) GmbH, Monty Balisch, wird künftig als ordentlicher Geschäftsführer der Stadtwerke Potsdam GmbH bestellt. Die Gesellschafterversammlung der Landeshauptstadt Potsdam berief den 46-Jährigen, nachdem schon der Aufsichtsratsrat der Stadtwerke dies empfohlen hatte. Balisch leitet als Interims-Geschäftsführer die Stadtwerke seit April 2020 zusammen mit der Sprecherin der Geschäftsführung, Sophia Eltrop. Er war bereits vorher in verschiedenen Positionen im Verbund der Stadtwerke tätig. Unter anderem als Interims-Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Potsdam GmbH.

„Ich freue mich, Herrn Balisch als ordentlichen Geschäftsführer der Stadtwerke binden zu können. Er war in dieser Verantwortung bereits bei den Verkehrsbetrieben und bei den Stadtwerken tätig und hat dort bewiesen, wie erfolgreich, zielstrebig und gewissenhaft er ein Unternehmen leiten kann“, sagte Oberbürgermeister Mike Schubert. „Ich wünsche ihm viel Erfolg auf unserem Weg, den Stadtwerkeverbund weiter voranzubringen, um damit einen wichtigen Beitrag bei der Entwicklung der Landeshauptstadt Potsdam zu leiten.“

Monty Balisch ist 1974 geboren und in Brandenburg aufgewachsen. Er ist Wirtschaftsingenieur und hat sein Studium als European Master of Administration abgeschlossen. Balisch war vor seiner Zeit bei den Stadtwerken bei internationalen Wirtschafts- und Beratergesellschaften tätig und wechselte 2018 zur SWP nach Potsdam.

%d Bloggern gefällt das: