Mopedfahrer beim Abbiegen übersehen

#Jüterbog; Promenade – 

15.09.2020, 17:40 Uhr – 

Eine 60-jährige Teltow-Flämingerin befuhr mit ihrem PKW Honda die Straße Promenade kommend aus Richtung der Straße Zinnaer Vorstadt in Richtung Grünstraße. Ein 18-Jähriger Moped-Fahrer befuhr die Gegenrichtung. Als die Honda-Fahrerin nach links auf den ALDI-Parkplatz abbiegen wollte, übersah sie den Vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in den Honda. Dabei wurde er von seinem Fahrzeug geschleudert und verletzte sich schwer. Er musste durch den Rettungswagen aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An Auto und Moped entstanden Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro.

%d Bloggern gefällt das: