Mopedfahrer gerammt

Königs Wusterhausen: Beim Einscheren in den fließenden Verkehr vom Fahrbahnrand aus kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall auf der Niederlehmer Karl-Marx-Straße. Ein PKW SKODA hatte kurz vor 17:30 Uhr ein SIMSON-Moped gerammt, dessen Fahrer daraufhin stürzte. Der 68-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu, die eine stationäre Aufnahme in einer Klinik erforderten. Bei einem Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro war das Zweirad nicht mehr fahrtüchtig.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: