Mopedfahrer gestürzt

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Magdeburger Straße/ Foquestraße – 

Montag, 05. Oktober 2020, 14:40 Uhr – 

Um einen Zusammenstoß mit einer Straßenbahn zu verhindern, musste ein 16-jähriger Mopedfahrer am Montagnachmittag, beim Abbiegen in die Foquestraße so stark abbremsen, dass er die Kontrolle verlor und zu Fall kam. Grund war, dass der Fahrer einer Straßenbahn den jungen Kraftfahrer wohlmöglich übersehen hatte plötzlich in den Einmündungsbereich eingefahren war. Durch den Sturz verletzte sich der Jugendliche nur leicht, so dass eine medizinische Betreuung nicht erforderlich wurde. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: