Motorrad aufgefunden

#Angermünde – 

Am späten Abend des 10.12.2020 benachrichtigte ein aufmerksamer Mitbürger die Polizei über ein offen stehendes Garagentor in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Von Personen, die damit in Zusammenhang zu bringen gewesen wären, war zu diesem Zeitpunkt nichts zu sehen.

Bei der Prüfung des Hinweises fanden die eingesetzten Polizisten dann auch tatsächlich die benannte Garage. Die Tür stand offen und in der Garage konnte eine ETZ 150 ausgemacht werden. Das Motorrad stand seit dem 02.12.2020 nach Diebstahl in Fahndung. Der rechtmäßige Besitzer hat das Krad bereits zurückbekommen. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark, wie die Maschine in die Garage gelangte und wer dafür verantwortlich ist.

%d Bloggern gefällt das: