Motorrad kollidiert mit Gegenverkehr

#Fichtenwalde – Anschlussstelle zur BAB 9 – 

Sonntag, 09. Mai 2021, 16:30 Uhr – 

Der 50-jährige Fahrer eines Triumph Motorrades fuhr am Sonntagnachmittag auf der Berliner Allee in Richtung Fichtenwalde. Im Bereich einer unübersichtlichen Kurve, kurz vor der Ortslage Fichtenwalde, verlor der 50-Jährige, offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei unebenen Fahrbahnverhältnissen die Kontrolle über sein Motorrad, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Mazda. Der Motorradfahrer kam dadurch zu Fall und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um den Mann und brachten ihn für weitere Behandlungen in ein Potsdamer Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht weiter fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzung liegt der Sachschaden bei über 5.000 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Fahrbahn konnte gegen 18:30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: