Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

#Berlin – Bei einem Unfall gestern Abend in Lichterfelde ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war ein 45-Jähriger gegen 19.45 Uhr mit seinem Mitsubishi im Ostpreußendamm in Richtung Wismarer Straße unterwegs und wollte nach links auf eine Tankstelle fahren. Zeitgleich setzte der hinter dem Mitsubishi fahrende Zweiradfahrer zum Linksüberholen an. Beide stießen zusammen, sodass der 42-Jährige von seiner Kawasaki stürzte. Rettungskräfte brachten ihn mit Armverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die weitere Unfallbearbeitung übernimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: