Motorradfahrer gestürzt und schwer verletzt

#Kerzendorf, B101 – 

Donnerstag, 10.09.2020, 20:20 Uhr – 

Ein 49-Jähriger fuhr am Donnerstagabend mit seinem Motorrad auf der B101 und verlor aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den 49-jährigen Berliner in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Das verunfallte Motorrad wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Eine Unfallanzeige wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: