Motorradfahrer prallt auf Pkw

#Niederwerbig – 

Sonntag, 01. August 2021, 15:30 Uhr – 

Die Fahrerin (18) eines Peugeot musste am Sonntagnachmittag, auf der Verbindungsstraße zwischen der Landesstraße 85 und der Ortslage Niederwerbig an den rechten Fahrbahnrand fahren, um einen ihr entgegenkommenden Linienbus auszuweichen. Hinter ihr bemerkte ihr auf einer Yamaha fahrender Lebensgefährte (20) zu spät, dass der Peugeot stoppte und fuhr ins Heck des Fahrzeuges. In weiterer Folge verlor der Yamaha-Fahrer die Kontrolle über das Motorrad, kam zu Fall und überschlug sich, bevor der Mann schwerverletzt zum Liegen kam. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um den Schwerverletzten und brachten ihn kurz darauf in ein umliegendes Krankenhaus. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zu Unfallursache eingeleitet. Der Gesamtsachschaden wurde auf etwa 9.000 Euro geschätzt. Weder der Peugeot, noch das Motorrad waren weiter fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

%d Bloggern gefällt das: