Motorradfahrer stürzt beim Auffahren auf die Autobahn

BAB 10 in Richtung Hamburg, Anschlussstelle Falkensee – 

Sonntag, 06.06.2021, 08:45 Uhr – 

Schwer verletzt wurde am Sonntagmorgen ein Motorradfahrer, nachdem er mit seinem Suzuki-Motorrad gestürzt war. Der 30-Jährige wollte am Sonntagmorgen an der Anschlussstelle Falkensee auf die Autobahn in Richtung Hamburg auffahren, als er nach links von der Fahrbahn abkam und dort mit der Schutzplanke zusammenstieß. Daraufhin stürzte er und wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Etwa 8.000 Euro beträgt der entstandene Sachschaden. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Auffahrt sowie die rechte Fahrspur der Autobahn vorübergehend gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: