Motorradfahrer verletzt

#Lenzerwische – Ein 34-jähriger Prignitzer wurde gestern gegen 15.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er war mit einem Motorrad der Marke Suzuki aus Richtung Kiez gefahren und wollte nach rechts auf die Bundesstraße 195 abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem Pkw Ford, der auf der Bundesstraße von einem 54-jährigen Prignitzer gesteuert wurde. Der Motorradfahrer wollte vor Ort nicht medizinisch versorgt werden. Die Suzuki war nicht mehr fahrbereit, insgesamt entstand ca. 5.000 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: