Motorradfahrer von Auto erfasst

#Berlin – Schwere Rückenverletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Charlottenburg. Eine 46-jährige Fahrerin eines Lexus fuhr derzeitigen Erkenntnissen zufolge auf dem Tegeler Weg in Richtung Schloßbrücke. Gegen 16 Uhr wollte die Frau mit ihrem Pkw nach links in die Olbersstraße abbiegen und erfasste hierbei den entgegenkommenden Motorradfahrer im Alter von 60 Jahren. Mit einer Becken- und Rückenverletzung kam der Suzuki-Fahrer in ein Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Wegen der Rettungs- und Unfallbearbeitung war der Tegeler Weg für knapp drei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2.

%d Bloggern gefällt das: