Motorradunfall mit zwei verletzten Personen

BAB 115; AS Potsdam-Babelsberg – AS Kleinmachnow Ri. Berlin – 

Sonnabend, 20.07.2019, 12:35 Uhr – 

Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Bayern befuhr mit seiner 50 -jährigen Beifahrerin die BAB 115 in Richtung Berlin, als ihm kurz hinter der Anschlussstelle Potsdam-Babelsberg der Hinterreifen platzte und er die Kontrolle über sein schwer beladenes Motorrad verlor.

Die Motorradfahrer stürzten und kamen mit ihrer schweren BMW auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen, seine Beifahrerin verletzte sich leicht, beide kamen in ein Potsdamer Krankenhaus. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass möglicherweise unzureichender Luftdruck in Verbindung mit der schweren Beladung des Krades zum Reifendefekt und folglich zum Sturz führten. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: