Müllcontainer brannten

#Berlin – In der vergangenen Nacht brannte in Kreuzberg ein Müllcontainer. Ein aufmerksamer Passant bemerkte gegen 21 Uhr vor dem Paul-Singer-Haus in der Stresemannstraße den in Flammen stehenden Müllcontainer und rief die Feuerwehr und die Polizei. Brandbekämpfer löschten den Brand. Verletzt wurde niemand. Die Mülltonne brennt vollständig ab. Ein danebenstehender Müllcontainer und ein Fenster im Souterrain des anliegenden Gebäudes wurden durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: