Müllsäcke in Brand geraten

#Ketzin, Theodor-Fontane-Straße – 

Mittwoch, 05.08.2020, 21:43 Uhr – 

Ein Zeuge meldete über den Notruf der Feuerwehr, dass in der Theodor-Fontane-Straße mehrere zur Abholung bereit gelegte Müllsäcke, sogenannte „gelbe Säcke“, in Brand geraten seien. Durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr wurde der Brand gelöscht und die Polizei hinzugerufen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten etwa zehn bis 15 Müllsäcke gebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. Es entstand – abgesehen von dem verbrannten Müll – kein weiterer Schaden. Zum jetzigen Zeitpunkt kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: