Mülltonnen durch Brand beschädigt

Brandenburg an der Havel; Friedrich-Grasow-Straße; Walter-Ausländer-Straße – 

17.11.2020, 23.50 Uhr  – 18.11.2020; 00.06 Uhr – 

Ein Anwohner informierte Feuerwehr und Polizei darüber dass in der Grasow-Straße in einem Müllcontainer-Bereich ein Brand ausgebrochen sei. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und die Polizei stellte bei ihrer Tatortuntersuchung fest, dass drei große Papiercontainer aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten sind. Da Gebäude nicht in unmittelbarere Nähe waren, bestand keine Gefahr des Übergreifens der Flammen.

Nur wenige Minuten später meldete ein Anwohner der Ausländer-Straße, dass sieben Mülltonnen sowie einen Altkleidercontainer auf dem umfriedeten Mülltonnenabstellgelände des Bürgerbüros Hohenstücken brennen sollen. Auch hier konnte die Feuerwehr den Brand löschen ohne dass Gebäude beschädigt wurden. In beiden Fällen sind die Brandursachen noch unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt dazu derzeit noch und fragt in der Bevölkerung, wer in der Nacht zu Mittwoch Beobachtungen in den beiden Straßen gemacht hat, die mit den Bränden in Verbindung stehen könnten. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg unter 03381-560-0 oder bei aktuellen Beobachtungen über den Notruf der Polizei 110.

%d Bloggern gefällt das: