Mülltonnen in Brand geraten

#Trebbin, Bahnhofstraße – 

Samstag, 12.12.2020, 13:15 Uhr – 

 

Über die Regionalleitstelle der Feuerwehr wurde die Polizei am Samstagmittag über einen Brand in einem Trebbiner Haus informiert. Ein Nachbar hatte kurz nach 13:00 Uhr eine Rauchentwicklung aus einem Fenster im Hinterhof des Gebäudes bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Durch eigene Löschversuche und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Ursache, eine brennende Mülltonne zügig gelöscht werden.

Während der Löscharbeiten zog sich ein Anwohner leichte Verletzungen zu, musste jedoch nicht behandelt werden. An der Fassade des Gebäudes entstand leichter Sachschaden.

Die Polizei geht nun Hinweisen auf heiße Asche als mögliche Brandursache nach und leitete Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung ein.

%d Bloggern gefällt das: