Mülltonnen in Brand geraten

#Rathenow, Geschwister-Scholl-Straße – 

Donnerstag, 16.09.2021, 01:35 Uhr – 

Ein Schaden von etwa 10.000 Euro ist in der vergangenen Nacht bei einem Brand in Rathenow entstanden. Zwei Zeugen hatten das Feuer im Bereich eines Mülltonnenstellplatzes bemerkt und zunächst versucht, dieses selbst mit Hilfe eines Gartenschlauchs zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen. Beide Männer erlitten eine Rauchgasintoxikation und wurden vor Ort von Rettungskräften behandelt.

Nach bisherigen Informationen war der Brand aus noch ungeklärter Ursache in einem Abfallbehälter ausgebrochen und war dann auf weitere Mülltonnen und -container sowie eine Holzeinfassung übergegangen. Auch ein in der Nähe geparkter PKW wurde durch die entstandene Hitze beschädigt.

Da derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde, wurde eine Strafanzeige wegen Brandstiftung aufgenommen. Die Ermittlungen dauern weiter an.

%d Bloggern gefällt das: