Mülltonnen in Brand gesetzt

#Berlin – Einsatzkräfte der Polizei wurden vergangene Nacht nach Köpenick alarmiert. Dort brannten gegen 3 Uhr sieben Mülltonnen auf einem Anwohnermüllplatz an der Jägerstraße, die von ebenfalls alarmierten Brandbekämpfern der Feuerwehr gelöscht wurden. Durch die Flammen wurde die Zaunanlage des Platzes und die Wand eines Gebäudes beschädigt. Ein Haus weiter stellten die Einsatzkräfte einen weiteren Brandherd fest. Dort brannten zwei Mülltonnen, die von den Brandbekämpfern ebenfalls gelöscht wurden. Hier wurde ein Unterstelldach für Fahrzeuge beschädigt. Wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung und der Sachbeschädigung ermittelt nun ein Brandkommissariat.

%d Bloggern gefällt das: