Multivan gegen Sattelzug

BAB 10/ Birkenwerder – Heute Vormittag gegen 09.20 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Pankow ein Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein 66-jähriger vietnamesischer Fahrer eines Pkw VW Multivan den mittleren Fahrstreifen zwischen dem Autobahndreieck Kreuz Oranienburg und der Anschlussstelle Birkenwerder. Offenbar durch einen technischen Defekt zog der Pkw plötzlich nach rechts und kollidierte seitlich mit einem Sattelzug, welcher den rechten Fahrstreifen befuhr. Bei der Kollision verletzte sich der 76-jährige deutsche Beifahrer vom VW und musste im Anschluss ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: