Werbeanzeigen

Musikalische Grüße aus Perugia

Tarantella, Salsa und Cha-Cha-Cha – Musikalische Grüße aus Potsdams italienischer Partnerstadt bei der Potsdamer Erlebnisnacht

Wenn es „Italien in Potsdam“ heißt, dann mischt sich auch das beliebteste Innenstadtformat mit ein und setzt italienische Akzente. „Non perdere“ – nicht verpassen ist das Motto der diesjährigen Potsdamer Erlebnisnacht. Dieses Fest am 27. Juli 2019 – traditionell am letzten Sonnabend im Juli – sollte man wirklich nicht verpassen. Die Veranstalter haben mit Unterstützung der Landeshauptstadt Potsdam ganz besondere Gäste eingeladen:  die „Swingle Kings“, eine Band aus der italienischen Partnerstadt Perugia. Die „Swingle Kings“ haben sich im Jahre 2002 zusammengefunden, inspiriert von einem der „Umbria-Jazz“-Festivalkonzerte in Perugia. Einige der Bandmitglieder sind Absolventen der Universität Perugia. Aus diesem Grund sind sie seit 2003 die offizielle Band der Universität Perugia und bekannt in der gesamten Region Umbrien. Ihr Repertoire besteht aus Jazz, Schlagern und italienischer Folklore – alle Titel sind garantiert tanzbar.

Auf dem diesjährigen Programm stehen auch Tarantella, Salsa, Tango und Cha-Cha-Cha. Für die sympathische Truppe aus Umbrien ist der diesjährige Auftritt ein kleines Jubiläum: Zum fünften Mal sind sie in Potsdam zu Gast und können bereits auf eine Fan-Gemeinde vertrauen. Zuletzt hatten sie den beliebten Frühlingsball des Tanzsportclubs „Rot-Gold“ Potsdam e.V. im April 2018 begleitet.

Der Auftritt der Swingle Kings ist einer der Höhepunkte der Erlebnisnacht. Er findet um 20 Uhr auf dem Luisenplatz statt. „Wir haben die besten Erfahrungen mit Bands aus Potsdams Partnerstädten gemacht, so denken wir alle noch sehr gern an die ‚Mööpps‘ aus Luzern zurück. Nun freuen wir uns auf temperamentvolle und fröhliche Musiker aus Perugia“, sagt Gitti Oeckel von P3-Projekt.

Wer sich im besten Wortsinne Appetit auf die Band holen möchte, der ist beim Italienischen BBQ im Kongresshotel am Templiner See am Freitag, den 26. Juli richtig. Ab 18 Uhr verleihen die Swingle Kings der Freiluftbar des Hotels am Havelufer ein mediterranes Ambiente.

Sigrid Sommer, Marketingleiterin der Landeshauptstadt Potsdam, freut sich auf beide Veranstaltungen und vor allem auf die Band: „Diese Truppe ist mitreißend. Ihre Auftritte in Potsdam sind gelebte Städtepartnerschaft.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: