Werbeanzeigen

Musikschulen öffnen Kirchen in Spremberg

Seit nunmehr zwölf Jahren engagiert sich die Musikschule des Landkreises Spree-Neiße in Zusammenarbeit mit dem Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg in ­Benefizkonzerten zugunsten Brandenburgischer Kirchen für deren Erhalt. Das gilt sowohl für eine Kirchenrenovierung, die Unterstützung bei Sanierungs- und Bauvorhaben, oder die notwendige Reparatur historischer Musikinstrumente.

Gerade in diesem Jahr des 40. Bestehens der Musikschule in Spremberg werden Schüler und Pädagogen der Musik- und Kunstschule des Landkreises Spree-Neiße sich mit ­jeweils einem Benefizkonzert in der Evangelischen Kreuzkirche in Spremberg, der Landeskirchlichen Gemeinschaft Spremberg und der Kirche in Laubst musikalisch präsentieren.

Das erste Konzert findet am Sonntag, dem 16. Juni 2019, um 15:00 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche in Spremberg statt. Besucher und Gäste können sich unter anderen auf das Jugendorchester, das Gitarrenduo Annbritt Kießling und Kimberly Grothe, das Violinquartett und das Kinder-Vokalensemble freuen.
Ein zweites Konzert wird es dann am Samstag, dem 31. August 2019, um 15:00 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Spremberg und am 15. September 2019 in der ­Kirche in Laubst geben. Hier werden das Gitarren- und das Akkordeonorchester das musikalische Programm abwechslungsreich gestalten.

Alle Musikfreunde sind eingeladen, das Ergebnis musikalischer Vielfalt an historischer Stätte zu erleben und gleichzeitig mit ihrer Spende einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung der Arbeit der Kirchengemeinden zu leisten.
Die Kirchengemeinden und die Musik- und Kunstschule ­hoffen auf viele Musikliebhaber und Gäste der Konzerte, die neben dem künstlerischen Genuss diesem wertvollen ­Anliegen der Unterstützung nachkommen möchten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: