Mutmaßliche Diebe gestellt worden

#Prenzlau – 

Am Nachmittag des 28.07.2021 beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie vier Personen Werkzeuge aus einem Baumarkt im Seelübber Weg mit sich nahmen und später in einen PKW verluden. Ihr Verhalten ließ darauf schließen, dass die Werkzeuge nicht rechtmäßig in ihren Besitz gerieten. Anschließend begaben sich die mutmaßlichen Diebe zu einem Einkaufsmarkt in der unmittelbaren Nähe und auch hier griffen sie zu, ohne anschließend die Ware zu bezahlen. Diesmal waren es Schuhe, ein Rucksack sowie diverse Bekleidungsgegenstände, die ihnen in die Hände fielen.

Doch war zu diesem Zeitpunkt die bereits alarmierte Polizei schon vor Ort und konnte die Langfinger am Hinterausgang des Einkaufsmarktes stellen. Bei den Dieben handelte es sich um in Berlin lebende Personen im Alter von 19, 26, 28 und 31 Jahren. Gegen sie wird nun wegen Bandendiebstahls ermittelt. Die zu Unrecht in ihren Besitz gelangten Gegenstände mussten sie allesamt herausgeben.

%d Bloggern gefällt das: