Mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

#Berlin – Gestern Abend haben zivile Einsatzkräfte des Brennpunktkommissariats der Polizeidirektion 5 zwei mutmaßliche Drogenhändler in Wedding festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten die Zivilfahnder zuvor die beiden 20- und 26-jährigen Männer gegen 19.40 Uhr in Kreuzberg in der Reichenberger Straße bei Handlungen beobachtet, die deutlich auf den Handel mit Drogen schließen ließen. Bei Ihrer späteren Festnahme in der Osloer Straße wurden dann rund 40 Gramm Heroin, eine kleine Menge Kokain, Haschisch sowie Arzneimittel, Mobiltelefone, mutmaßliche gestohlene hochwertige Armbanduhren und griffbereite Taschenmesser aufgefunden und beschlagnahmt. Beide Männer wurden dem Brennpunktkommissariat der Polizeidirektion 5 überstellt, das aktuell eine Vorführung beim Ermittlungsrichter zur Erlangung von Haftbefehlen wegen gemeinschaftlichen Drogenhandels mit Waffen vorbereitet.

%d Bloggern gefällt das: