Werbeanzeigen

Mutmaßlicher Dealer vorläufig festgenommen

#Berlin – Einsatzkräfte der 33. Einsatzhundertschaft nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Drogendealer in Kreuzberg vorläufig fest. Gegen 20 Uhr beobachteten die Zivilkräfte den 39-Jährigen dabei, wie dieser in der Adalbertstraße mit Drogen handelte. Bei der vorläufigen Festnahme fanden die Polizisten mehrere Reagenzgläser, die vermutlich Kokain beinhalteten. Bei der freiwillig gestatteten Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten weitere Drogen sowie sogenannte Händlerutensilien und mutmaßlichen Handelserlös. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung in einem Polizeigewahrsam konnte der Mann seinen Weg fortsetzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: