Werbeanzeigen

Mutmaßlicher Einbrecher gefasst worden

#Joachimsthal – 

Am frühen Morgen des 31.05.2020 entdeckten Mitarbeiter einer Freizeiteinrichtung in der Joachimsthaler Straße einen jungen Mann, welcher eigentlich mit einem Hausverbot belegt war. Polizisten konnten den 18-Jährigen wenig später stellen. Da er bereits mit Eigentumsdelikten bekannt geworden ist und durch die frühe Morgenstunde auch nun eine diebische Absicht hinter seinem Auftauchen zu vermuten war, beschäftigten sich Kriminalisten in der weiteren Folge mit dem Delinquenten. Dabei räumte der Jugendliche insgesamt 14 Straftaten ein. Wiederum handelte es sich um Einbruchsdiebstähle, die allesamt rund um das Gelände der Freizeiteinrichtung verübt worden waren. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig noch an. Insbesondere wird zu ergründen sein, ob sich Komplizen an den Geschehnissen beteiligten.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: