Werbeanzeigen

Mutmaßliches Täterfahrzeug sichergestellt

#Eisenhüttenstadt – 

Am frühen Morgen des 03.12.2019 entdeckten Polizisten in der Straße An der Schleuse einen PKW Citroen mit polnischem Kennzeichen. Als sie sich das Auto einmal näher betrachten wollten, flüchteten zwei Personen plötzlich von dem Wagen weg in Richtung Kanal. Trotz sofortigen Nachsetzens konnten die ca. 20 bis 25 Jahre alten Männer erst einmal entkommen. Im Auto fanden sich dann diverses Einbruchswerkzeug sowie Kennzeichentafeln und der Schließzylinder eines PKW.

Wenig später meldete sich ein Mann bei der Polizei und teilte den Einbruch in seinen PKW VW mit, den er auf dem Parkplatz Inselblick abgestellt hatte. Die Täter gelangten in das Fahrzeug, indem sie dessen Schließzylinder entfernten. Wie sich herausstellte, war es eben jener Schließzylinder, den die Beamten im Citroen aufgefunden hatten. Der Wagen ist sichergestellt und wird nun auf weitere Spuren untersucht. Die mit dem Fall betrauten Kriminalisten ermitteln gegenwärtig, wer damit unterwegs gewesen ist.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: