Nach Auffahrunfall abgeschleppt

BAB 10, Schönefelder Kreuz: Im Baustellenbereich kurz vor dem Schönefelder Kreuz in Fahrtrichtung West ereignete sich am frühen Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall, der für einen Stau bis etwa 14:00 Uhr sorgte. Ein PKW VW war auf einen verkehrsbedingt bremsenden SKODA aufgefahren, was rund 10.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Verletzt wurde dabei offenbar niemand, aber der Caddy war anschließend ein Fall für den Abschleppdienst.

%d Bloggern gefällt das: