Werbeanzeigen

Nach Bedrohung im Krankenhaus

#Schulzendorf:              Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag zu einem Kreditinstitut in der Richard-Israel-Straße gerufen, da dort ersten Informationen zufolge ein zunächst unbekannter junger Mann eine Frau bedroht hatte, um an Bargeld zu gelangen. Mitarbeiter der Bank wurden, als sie der Frau beistehen wollten, von ihm davon abgehalten. Verletzt wurde dabei niemand. Im Zuge der umgehend eingeleiteten Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Familienstreit eskaliert war und sich der 26-Jährige in einer außerordentlichen psychischen Ausnahmesituation befand. Der Mann wurde durch Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung gestellt und auf ärztlichen Rat hin in stationäre fachmedizinische Betreuung aufgenommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: