Nach Brand im Stadtforst Grunewald – Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen

#Berlin – Wegen des Verdachts der Brandstiftung im Wald des Stadtforstes Grunewald ermittelt nun ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. Ermittlungen zu dem gestrigen Brand ergaben, dass der Brand im Bereich des Elsgrabenweges gegen 14.20 Uhr an einer Holzhütte entfacht ist. An dieser Hütte sollen zuvor Kinder gespielt haben. Ein zehnjähriger Junge soll Blätter angezündet haben, wodurch das Feuer ausbrach. Zwei Kinder im Alter von neun Jahren kamen wegen Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser. Nach einer Befragung durch Ermittlerinnen und Ermittler der Kriminalpolizei wurde der Junge seiner Mutter übergeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: