Nach Diebstahl gestellt

#Wiesenau – 

Am 13.11.2019, gegen 17 Uhr, bemerkte eine Mitarbeiterin eines Geschäftes in der Hauptstraße einen Kunden, der einen Pullover vom Regal nahm und damit den Verkaufsraum verlassen wollte. Der Mitarbeiterin gelang es, ihm das Bekleidungsstück zu entreißen. Daraufhin flüchtete der Mann und mit ihm noch zwei weitere Unbekannte, die sich im Geschäft aufhielten. Zeugen konnten die Drei am Bahnhof bis zum Eintreffen der Polizeibeamten aufhalten. Die Beamten haben die Personalien der, zwischen 27 und 28 Jahre alten Männer aufgenommen und die Anzeige gefertigt. Anschließend konnten sie ihre Fahrt fortsetzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: