Nach Diebstahl Mitarbeiter geschubst und bedroht

#Ludwigsfelde, Rathausstraße, Norma – Montag, 09.12.2019, 15:50 Uhr – 

Beamte der Inspektion Teltow-Fläming wurden gestern in eine Norma-Filiale in der Rathausstraße in Ludwigsfelde gerufen. Mehrere Zeugen konnten dort während des Einkaufens zwei Männer beobachten, wie sich diese Hackfleischpackungen in ihre mitgeführten Taschen steckten. Nachdem auch Mitarbeiter des Ladens darauf aufmerksam wurden, wurden die beiden Männer hinter dem Kassenbereich angesprochen. In dem Rucksack eines der Tatverdächtigen konnte das Diebesgut aufgefunden werden. Auf die Aufforderung die Ware herauszugeben, reagierten die beiden Männer sehr aggressiv, schubsten den Mitarbeiter weg und bedrohten ihn verbal. Der Geschädigte wurde nicht verletzt. Um die Situation nicht weiter eskalieren zu lassen, ließ er die beiden Männer fliehen. Beim Eintreffen der Polizisten am Tatort waren die beiden Männer bereits in unbekannte Richtung davongerannt. Es wurden Zeugenaussagen aufgenommen und Strafanzeigen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls und wegen Bedrohung. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: